GAP; Sonntags 18 Uhr

Für was steht „GAP“ eigentlich? War oder ist das nicht eine Bekleidungsmarke für Yuppies? Nun, gar nicht weit gefehlt – denn, GAP steht für:

G – Graduates (Studien/Schulabgänger)
A – And (und)
P – Professionals (Berufstätige)

Worum geht es bei GAP? Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei unserer Gruppe um Menschen die entweder Berufsanfänger sind oder kurz davor stehen in das Berufsleben einzusteigen.

Bei der Gründung einer christlichen Vereinigung von Unternehmern vor über 100 Jahren in Berlin (1902), begrüsste Wilhelm Bild in seiner Begrüssungsrede auf der 1. Konferenz die Delegierten mit den Worten: „Ich begrüße Sie herzlich als eine Versammlung christlicher Kaufleute, solcher Kaufleute, die in persönlicher Verbindung mit ihrem Erlöser stehen, durch Vergebung der Sünden, durch den Empfang des Heiligen Geistes, durch die Nachfolge in seinen Fußstapfen.“

Die damaligen Hauptziele waren in brüderlicher Gesinnung:

- Erfahrung austauschen ... voneinander lernen

- gegenseitig stärken ...

- Berufskollegen mit Jesus Christus bekannt machen

Auch wir  wollen in diesem Sinn und Geist, bei der Gestaltung des Lebenslaufs eines jeden Einzelnen, Unterstützung und konstruktive Hilfestellung für die tagtäglichen Dinge des Berufslebens anbieten.

 

LEITUNG: Stephan und Brenda Reinhold

Kairos; Sonntags 18.00 Uhr

„Kairos“ kommt aus dem griechischen und bedeutet soviel wie „der passende Moment, der richtige Zeitpunkt“ und für uns als Hauskreis heißt das: Jetzt ist der passende Moment, um mit Freunden gemeinsam mehr über Gott und Jesus zu erfahren, jetzt ist der richtige Zeitpunkt gekommen, Zeit miteinander zu verbringen. So steht auch in unserem Hauskreis die Gemeinschaft im Mittelpunkt. Wir sind eine Gruppe junger Erwachsener, die gemeinsam in der Bibel lesen, aktuelle Themen aus christlicher Perspektive diskutieren, zusammen beten, essen, lachen und versuchen das Leben zu meistern.  Denn der passende Moment, um Zeit mit Gott und anderen Christen zu verbringen, ist jetzt. 

LEITUNG: Anja und Donato Cuoio

ScHALOM; Montags 19.00 Uhr

Schalom – haben wir als Namen für unseren Hauskreis gewählt, weil es das hebräische Wort für Frieden ist, aber noch eine tiefer reichende Bedeutung hat. Es bedeutet Unversehrtheit, Heil; es ist nicht nur Befreiung von jedem Unheil und Unglück gemeint, sondern auch Gesundheit, Wohlergehen, Sicherheit, Frieden und Ruhe. Das wünschen wir uns.

Wir sehen unseren Hauskreis als einen Ort, an dem wir zur Ruhe kommen dürfen, an dem wir über unseren Alltag austauschen und all unsere Anliegen vor Gott bringen dürfen, um dann im Wort Gottes zu forschen und uns von ihm Anleitung und Hilfe für diesen Alltag mit all seinen Anforderungen und Begegnungen zu erhalten. Aber auch IHN wollen wir immer mehr kennen- und lieben lernen und unsere Identität ihn IHM finden und festigen.  

„Herr, gib uns ein Herz für dein Wort und ein Wort für unser Herz“ – das ist unser Gebet für den Hauskreisabend.

LEITUNG: Monika Dobler


Shachah; Montags 19.30 UHR

Shachah ist ein altes hebräisches Wort für “Anbetung”. Wir glauben, dass Anbetung mehr ist, als nur Lieder zu singen. Anbetung ist ein Leben, das für den einen wirklich lebendigen Gott (Vater, Sohn und Heiliger Geist) gelebt wird. Um ein Leben der Anbetung zu leben, wissen wir, dass es wichtig ist, dies nicht nur als Individuum, sondern als Teil des Leibes Christi zu tun. So treffen wir uns zusammen, um zunächst Gott zu preisen und uns gegenseitig in Wort und Wahrheit aufzubauen. Indem wir Gott loben und uns gegenseitig aufbauen, entsteht eine tiefere Beziehung zu Gott und wir lernen einander besser kennen.”

LEITUNG: Joshua und Rebecca Gilliland

LIFE; MONTAGS 19.30 UHR 

Leben. Der ganze Sinn dieses Hauskreises der IJG-Langen besteht darin, einen Raum zu schaffen, in dem wir ehrlich und offen teilen können, was uns beschäftigt. Jeder Mensch ist im Leben auf einem Weg unterwegs und wir alle sind dabei stark beschäftigt. Unser Ziel ist es, zusammen den Weg von Jesus Christus aufzusuchen und ihm zu folgen. Um das zu erreichen, brauchen wir einander. Wir brauchen Gemeinschaft, Unterstützung und Ermutigung darin, Jesus Christus voll und ganz nachzufolgen. Wir kommen zusammen, lesen in der Bibel und beten gemeinsam. Wir wollen das Leben miteinander teilen, Wahrheiten erkennen und diesen Weg zusammen gehen.

„Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“- Jesus in Johannes 14:6

LEITUNG: Daniel und Ricarda Reinhold


MUTTER-kind-kreis; Dienstags 10 - 12 UHR 

In unserem Kreis wollen wir direkt an die Lebenssituation von Familien anknüpfen. Aus diesem Grund sind alle Mütter mit Kleinkinder bis 3 Jahre herzlich eingeladen. Dort haben Mütter die Gelegenheit neue Kontakte zu knüpfen, Freundschaften zu pflegen, Erfahrungen auszutauschen sowie Elternrolle und Erziehungsaufgaben zu bedenken und zu diskutieren. Generell orientieren wir uns an der Bibel, hören eine Andacht und beten für einander. Wir beschäftigen uns aber auch mit ganz praktischen Themen, die für den Alltag relevant sind. Gemeinschaft ist uns sehr wichtig – wir wollen zusammen Spaß haben! Ausflüge in den Zoo oder ins Schwimmbad gehören daher ebenfalls dazu. Unseren Kindern wollen wir schon in den ersten Lebensjahren von Gottes großer Liebe erzählen, damit sie es später leicht haben, Gott zu vertrauen. Durch vielfältige Spielsituationen möchten wir Kinder in ihrer ganzheitlichen Entwicklung unterstützen. Am letzten Dienstag im Monat sind auch Frauen ohne Kinder willkommen.

LEITUNG: Rebecca Gilliland

Gemeinsam in Christus; Montags 19.00 UHR

Wir glauben, dass Einheit ein wichtiges Thema im christlichen Leben ist. In Johannes 17:23 zeigt Jesus das so, indem er uns bittet, eins mit ihm zu sein. Das ist Jesu Traum für unsere Lifegroup. Hier sind alle Menschen willkommen, die nach dem Wort Gottes hungern und sich vom Heiligen Geist leiten lassen wollen. Damit die Welt Glaube kann (Joh 17:21).

LEITUNG: Isaac und Daniela Cuellar


B.L.A.S.T.; MITTWOCHS 19.30 UHR

B.L.A.S.T. steht für "Building Lives Around Sound Truth", was soviel heißt wie "Leben um solide Wahrheit herum aufbauen". Wir sind ein Hauskreis, der seinen Fokus auf Gemeinschaft, die auf das Wort Gottes aufbaut, hat. Wir treffen uns mit Freude. Wir sprechen über unsere Leben, bauen Beziehungen miteinander, tauchen in die Bibel ein, um zu sehen, was Gott in unser Leben sprechen möchte und unterstützen einander im Gebet. Wir wissen, dass wir in Jesus mehr sind, als bloße Überwinder. Gott interessiert sich für uns und wir wollen ihn und andere Menschen lieben.

LEITUNG: Joshua und Rebecca Gilliland

River; Donnerstags 19.oo Uhr

Der Glaube kann als Weg aufgefasst werden. In diesem Sinn wollen wir gemeinsam unterwegs sein, füreinander Weggefährten sein. Dabei machen wir uns auf, Jesus und einander in einem Raum des Vertrauens besser kennen zu lernen. Wir wollen uns gemeinsam helfen in der Nachfolge Jesu weiter zu kommen. Die Richtschnur dafür ist Gottes lebendiges Wort, was wir gemeinsam studieren wollen, und unser ständige Helfer, der Heilige Geist, der uns hilft Beten zu lernen. Was euch also erwarten wird: prägende Gemeinschaft, effektives Bibelstudium, intensives Gebet und natürlich Freude an unserem Herrn! 

LEITUNG: Vivian und Fabian Umbach


ANMELDUNG und WEITERE INFORMATIONEN bezüglich des treffpunktes UNTER:

lifegroups(a)IJG-LANGEN.DE