26726_Closeup_Globe.jpg
26479_Bible_Needles.jpg
4.jpg
Historie1.jpeg
26726_Closeup_Globe.jpg

Unser Auftrag


Wir sind eine internationale, lebendige und beziehungsorientierte Gemeinde.

SCROLL DOWN

Unser Auftrag


Wir sind eine internationale, lebendige und beziehungsorientierte Gemeinde.

Glauben entdecken

Wir wollen suchende Menschen mit Gott in Verbindung bringen und sie in eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus führen. Unser Ziel ist es auch, Gemeinden in anderen Ländern geistlich, sozial und finanziell zu unterstützen und Menschen auszusenden.  

Gemeinschaft leben

Es ist uns wichtig, Jesus Christus nachzufolgen und unser Leben durch ihn gestalten zu lassen. Wir wollen Gott ehren, ihn anbeten und ihm dienen, in allem was wir tun. Durch unser Gemeindeleben, Bibelstudium, Gebet und Lobpreis wollen wir ein christliches Fundament legen und Wachstum im Glauben und Leben unterstützen. Wir möchten einen Lebensraum bauen, in dem Gemeinschaft, Glaube, Freude und Leid gelebt werden können. 

Netzwerk bauen

Wir fühlen uns mit unserer Umgebung verbunden und sehen uns als Partner für unsere Stadt und Region in christlichen und sozialen Angelegenheiten. Wir sind Mitglied der ‚Gemeinde Gottes KdöR’ und Teil der ‚Church of God of Prophecy’, mit Gemeinden in über 130 Ländern der Erde. 

26479_Bible_Needles.jpg

Unsere Werte


Die Bibel ist unsere Richtschnur in allen Dingen des Lebens und Lehre. Durch das Gebet können wir Gott erfahren und erleben eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus. Durch Jesus Christus sind wir bei Gott dem Vater angenommen und erfahren seine uneingeschränkte Liebe und Fürsorge. Der Heilige Geist lebt in jedem Gläubigen. Er ist Tröster, lehrt, leitet und schenkt uns Gewissheit in unserem Glauben. Wie am Pfingsttag (Apostelgeschichte 2) kann jeder Christ die Fülle des Heiligen Geistes erfahren. 

Unsere Werte


Die Bibel ist unsere Richtschnur in allen Dingen des Lebens und Lehre. Durch das Gebet können wir Gott erfahren und erleben eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus. Durch Jesus Christus sind wir bei Gott dem Vater angenommen und erfahren seine uneingeschränkte Liebe und Fürsorge. Der Heilige Geist lebt in jedem Gläubigen. Er ist Tröster, lehrt, leitet und schenkt uns Gewissheit in unserem Glauben. Wie am Pfingsttag (Apostelgeschichte 2) kann jeder Christ die Fülle des Heiligen Geistes erfahren. 

  • Wir glauben, dass zur Gemeinde Jesu von Gott wiedergeborene Menschen aus allen bibelgläubigen Gemeinden gehören. Kirchengeschichtlich sehen wir uns als Glied einer Kette geistlicher Bewegungen über die Jahrhunderte, beginnend mit der Entstehung der Urgemeinde.
  • Die Gemeinde ist ein Lebensraum, der zu verbindlichen Beziehungen ermutigt. Die Beziehung, zu der wir zuallererst ermutigen, ist die verbindliche Beziehung zu Jesus Christus. Die Beziehung zu Gott bringt uns zu einer aufrichtigen, liebevollen Beziehung zu unserer Umwelt und zu unseren Mitmenschen. Menschen aller Nationalitäten sind in Gottes Augen gleich viel wert. Deshalb gehen wir respektvoll miteinander um, schätzen den anderen und helfen gerne.

  • Gemeindeleben ist nicht nur sonntags- oder veranstaltungsorientiert, sondern alltäglich, ein Lebensstil mit Engagement und Leidenschaft.  Wir verstehen uns als Teil des Leibes Christi und arbeiten kooperativ mit anderen Christen lokal, regional und international zusammen.

  • Jeder ist von Gott berufen und befähigt zu dienen. Wir haben verschiedene Gaben und dienen einem Gott. Wir sehen die Berufung von Gott zum Dienst und der Leitung sowie auch die Notwendigkeit, Leiter und Mitarbeiter durch Seminare und andere Angebote zu fördern. Wir ermutigen unsere Mitarbeiter, entsprechende Ausbildungsangebote aktiv wahrzunehmen. 

4.jpg

Unsere Gemeindestruktur


Die Struktur der IJG orientiert sich an den Bedürfnissen und Interessen der Gemeindeglieder. Aus diesem Ansatz entwickelte sich sukzessiv ein breitgefächertes Themenangebot in den Bereichen Glaube, Erziehung, Familie und Freizeit.

Unsere Gemeindestruktur


Die Struktur der IJG orientiert sich an den Bedürfnissen und Interessen der Gemeindeglieder. Aus diesem Ansatz entwickelte sich sukzessiv ein breitgefächertes Themenangebot in den Bereichen Glaube, Erziehung, Familie und Freizeit.

Gottesdienst

Lifegroups und Gesprächsgruppen

Der Gottesdienst ist für uns ein wichtiger Bestandteil des Gemeindelebens, Ort der Ermutigung und des Trostes. Unser Gottesdienst wird 2-sprachig (Deutsch und Englisch) gehalten. Ein Mal im Monat zusätzlich in Spanisch und Deutsch. Als Gemeinde einer weltweiten Gemeindebewegung haben wir oft Menschen aus vielen Ländern zu Gast.

Das Fundament der Gemeinde bilden verschiedenen Kreise und Gesprächsgruppen. Die Gruppen treffen sich regelmäßig und werden von ehrenamtlichen Mitarbeitern geleitet. Hier ist jeder wichtig und wir erleben Offenheit, gute Gespräche, Gebet, Lernen und Lebensfreude.

Internationales Netzwerk

Die IJG ist selbstständig, aber eingebunden in vielfältige Kooperationen und Netzwerke. Wir sind Mitglied der 'Gemeinde Gottes Deutschland' und Teil der Bewegung 'Church of God of Prophecy', mit Gemeinden in über 130 Ländern der Erde. Wir haben enge Kontakte zu Gemeinden in anderen Ländern (Finnland, England, Ukraine, Spanien, ...) und arbeiten vor Ort in der Evangelischen Allianz. Wir sind dankbar für die vielfältigen Kontakte und verstehen die Vielfalt an christlichen Gemeinschaften als Bereicherung.

Gemeindeleitung

Die Gesamtleitung liegt beim Pastor gemeinsam mit dem Leitungsteam (Älteste). Auch die verschiedenen Kreise und Gruppen benötigen eine Leiterschaft. Hier übernimmt jede/r Leiter/in Verantwortung für seine/ihre Gruppe oder Aufgabe. Die Gruppen sind in Bereiche zusammengefasst, für die es jeweils einen Ansprechpartner gibt. Die Ansprechpartner sind Mitglieder des Leitungsteams und beraten bei der Zielfindung, helfen bei der Koordination und springen in Konfliktsituationen ein.

Assistant pastor FAbian Umbach

Pastor Joshua Gilliland

Fabian wuchs in Langen auf und kam als Jugendlicher in der IJG zum Glauben. Nach dem Abitur besuchte er die Bibelschule der Fackelträger (Klostermühle). Mit seiner Frau war er ein Teil eines Gemeindegründungsprojektes in Marburg. Sein einjähriges Vikariat in Langen begann er im Oktober 2017. Im Oktober 2018 absolvierte er mit dem Master an der Freien Theologischen Hochschule Gießen und ist seit dem in der IJG Angestellt.

 

Josh wurde 1981 in Kansas, USA, geboren und verbrachte seine Kindheit und Jugendzeit in den USA: Er kam 2002 als Mitarbeiter der IJG nach Deutschland. Er studierte am Europäischen Theologischen Seminar der Gemeinde Gottes in Kniebis. Seit Oktober 2009 leitet er die IJG Langen. Josh ist verheiratet und hat drei Kinder.

Leitungsteam (Älteste)

Johannes Dietze, Cortney Endecott, Daniel Prentice, Brenda Reinhold, Thomas Tschur, Fabian Umbach 

Historie1.jpeg

Unsere Historie


Die Internationale Jesus Gemeinde (IJG Deutschland) ist Teil einer weltweiten Bewegung mit dem Namen Church of God of Prophecy (COGOP).

Unsere Historie


Die Internationale Jesus Gemeinde (IJG Deutschland) ist Teil einer weltweiten Bewegung mit dem Namen Church of God of Prophecy (COGOP).

Church of God of Prophecy

Church of God of Prophecy

COGOP ist in über 130 Ländern vertreten und besteht aus mehr als 1 Mio Mitgliedern. Die Anfänge der Gemeinde in Deutschland gehen bis in die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts zurück. In dieser Zeit bestanden COGOP-Gemeinschaften vor allem an den Militäreinrichtungen der amerikanischen Streitkräfte und wurden überwiegend von Amerikanern besucht. Anfang der 70er Jahre kam Larry Turner als Overseer nach Deutschland. Es entstanden zwei neue Gemeinden und Larry Turner wurde erster Pastor der Gemeinde in Langen. Unter seiner Leitung entstand im Keller des Gemeindegebäudes in der Bahnstraße 75 eine deutschsprachige christliche Straßenmissionsarbeit unter Mitarbeit ehemaliger Mitarbeiter evangelischer Jugendgruppen aus Langen und Dreieich: Die Teestube „Die offene Tür“.


Bishop Clayton Endecott Jr.

Bishop Clayton E. Endecott wird Pastor der Gemeinde

Im Jahre 1983 wurde Clayton E. Endecott Pastor der Gemeinde in Langen. Die Gemeinde bestand bis dahin überwiegend aus englischsprachigen Mitgliedern und Besuchern. Ab 1985 wurde die Arbeit unter Deutschen verstärkt; Clayton wurde als „German Pastor“ eingesetzt. Ein deutscher Hauskreis entstand. Aufgrund wachsender Resonanz der deutschen Arbeit wurde am 7. Mai 1989 die erste deutschsprachige Gemeinde in Langen gegründet. Sie erhielt einige Jahre später den Namen „Internationale Jesus Gemeinde Langen“. 


Bishop Joshua und Rebecca Gilliland

Die Gemeinde wächst und wächst

In der Folgezeit vollzog sich ein starker Wandel - hin zu deutschen und internationalen Mitgliedern und Gottesdienstbesuchern. Mit dem fortschreitenden Abzugs des amerikanischen Militärs in Deutschland wurden die Aktivitäten an Militärstandorten eingestellt. Ende 2002 entstand als zweite Gemeinde der IJG Deutschland die "Internationale Jesus Gemeinde Erlangen", die ebenfalls ein internationales Publikum anspricht.

Die Internationale Jesus Gemeinde von heute

Auch das Angebot an Diensten wurde angepasst. Schwerpunkte der IJG sind heute die internationale Ausrichtung und die Arbeit mit jungen Menschen. Im Oktober 2009 übernahm Joshua Gilliland als Pastor die IJG Langen.